Über uns

Ob Freizeitkapitän oder Hobbykapitän, bei uns können Sie ihren „Bootsschein“ (Bootspatent, Donaupatent) machen. Bleiben Sie nicht nur Kapitän in ihrer Badewanne, sondern führen sie 10 m/20 m-Boote auf Seen, Flüssen, Wasserstraßen oder an den Küsten des Mittelmeers.

Die „Schiffsführerschule Blaue Donau“ gibt es seit über 10 Jahren.
Bei uns hat noch jeder sein gewünschtes Patent erhalten. Das bedeutet, wir unterrichten den Lernstoff so, dass ihn jedermann/-frau versteht.

Auch die Praxisausbildung kann sich sehen lassen. Jeder fährt so lange bis er alle Manöver zur Prüfung bzw. auch danach beherrscht und somit gelassen zur Prüfung antreten kann.

Vor allem für das Leben nach der Prüfung wird gelehrt. Wir bringen nicht nur die Prüfungsthemen, sondern auch unzählige wichtige und nützliche Praxistipps.

Die bei mir ausgebildeten Kandidaten sind so gut vorbereitet, dass sie bei privaten Bootsfahrten immer vorschriftsmäßig und vor allem sicher auf dem Wasser unterwegs sind.

Ein Blick auf Dürnstein in der Wachau

Ein gut ausgebildeter Wassersportfreund kann sich überall sehen lassen und  kommt sicher, ohne Beschwerden und gesund wieder nach Hause.